4.16 Lost in a space that isn't there

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

05.04.2004 /

Gastauftritte: Robert Saunders (Abyss)

Regie: Peter DeLuise
Drehbuch: Naomi Janzen, Larry Barber, Paul Barber
"Cast your Eye upon the Changeling,
then look for the origin of change.
Perhaps it is in the Eye."

Luna, "Catalog of Companions", CY 302

Zum Entsetzen der Crew stellt sich heraus, dass Beka bei ihrer Entführung durch Tyr mit dem Abyss infiziert wurde - sie verrät ihm und damit den mit ihm verbündeten Collectors jeden Aufenthaltsort der Andromeda, die sich somit unter Dauerangriff befindet. Die einzige Lösung, den Abyss aus Bekas Gehirn fortlocken zu können, scheint die zu sein, Beka zu töten. Der Plan gelingt beinahe - mit der Panne, dass der Abyss sich nicht in die künstliche Matrix locken lässt, die für ihn vorbereitet wurde, sondern durchs Schiff geistert und sich in Andromeda festsetzt. Trance stellt sich der Herausforderung, die Dunkelheit zu besiegen...