4.05 Harper / Delete

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

27.10.2003 / ?

Gastauftritte: Carmen Moore (Tri-Jema), Ona Grauer (Melea),
Christian Bocher (Calleb)

Regie: Richard Flower
Drehbuch: Naomi Jantzen
"And the Prides shall stand as one,
powerful in the light and supreme among beings."

The Nietzschean Prophecy, Drago Musevini, CY 8424

In den Händen des nietzscheanischen Rakshasha-Stammes befindet sich die übelste, vollstellbare Waffe: File D. File D löscht sämtliche höheren Hirnfunktionen der Opfer aus und lässt atmende Hüllen zurück. Diese Waffe hat Calleb, der offzielle Anführer der Rakshasha, doch seine Schwester Melea entführt Callebs Sohn und verlangt nicht nur die Herausgabe von File D, sondern auch die Herrschaft über den Stamm. Es gelingt der Crew der Andromeda, Harper bei den Nietzscheanern einzuschleusen; er soll die Waffe entschärfen. In der Zwischenzeit hat Dylan alle Hände voll zu tun, Melea davon abzulenken, dass Rommie, Beka und Trance Callebs Sohn befreien. Zu allem Überfluss kommt auch noch ein Angriff eines Magog-Schwarmes dazu... zu guter Letzt weigert sich Dylan, File D an Tri-Jema auszuhändigen.