3.04 Cui bono? / Der ungebetene Gast

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

21.10.2002 / 30.07.2003

Gastauftritte: John de Lancie ("Uncle" Sid Barry). Kirsten Robek (Gretchen).

Regie: Brad Turner
Drehbuch: Ashley Edward Miller & Zack Stentz
"You're never more alive
than the first time someone
puts a gun to your favorite head
and asks you to dance."

M ajor Korgo Korgar,
"Last Of The Lancers", AFC32

Der nächste Tiefschlag fürs Commonwealth - Sid Barry, Bekas skandalträchtiger und korrupter Onkel, will zum Triumvir gewählt werden und ausgerechnet die Andromeda soll für seinen sicheren Transport nach Sinti sorgen. Kein Wunder, dass Beka an der Decke hängt. Doch es kommt noch besser - auf Sid wird ein Anschlag verübt, den er nur knapp überlebt. Sids Assistentin Gretchen ruft zur großen Jagd auf die Attentäter auf und schon bricht das Chaos aus. Sämtliche Konkurrenten Sids bringen sich gegenseitig in Gier nach dem Kopfgeld um - etwas, das Sid wohlwollend in Kauf nimmt, als er nach seiner Genesung wider Erwarten doch da die Wahl zum Triumvir verliert. Dafür steht er nun ohne ernstzunehmende Konkurrenz im Transportgeschäft da.