3.03 Mad to be saved / Die Undankbaren

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

14.10.2002 / 23.07.2003

Gastauftritte: Krista Rae (Angelika), Byron Lawson (Oderic), Colby Wilson (Pinabel),
Donna White (Flordelis), Mina Erian Mina (Dr. Yanomami)

Regie: Jorge Montesi
Drehbuch: Matt Kiene & Joe Reinkemeyer
"The rabid dogs of Gallaphron
can be trained to drool
at the ring of a bell.
Doesn't stop them from biting."

Karlos El Greeta-Stirra,
"Reflections of Rim-Salt", CY 4389

Die Andromeda kommt einem Schiff mit Flüchtlingen aus dem Gallaphron-System zu Hilfe. Das seltsame Verhalten der Geretteten führt rasch zu Komplikationen. Die Crew der Andromeda kommt schließlich dahinter, dass die Flüchtlinge absichtlich gefoltert und dann in das wehrlose Raumschiff gesteckt wurden, um die Information über das unbezwingbare Verteidigungssystem Gallaphrons in die Hände des Commonwealth zu spielen. Der verantwortliche Kopf hinter diesem perfiden Plan ist ebenfalls unter den Geretteten. Dylan muss seinen Befehlen gehorchen, doch eine der Geflohenen hat noch so viel Verstand, ihren ehemaligen Foltermeister umzubringen.

Kevin Sorbo sagte über diese Folge, dass sie auf Papier eine der besten gewesen sei, doch würde sich manches Skript vor der Kamera nicht umsetzen lassen. Außerdem findet er die Idee absurd, dass in 5.000 Jahren von heute Raumanzüge verwendet werden sollen. Nach dieser Folge wurden tatsächlich keine Raumanzüge mehr verwendet...