2.22 Tunnel at the end of the light / Der Tunnel am Ende des Lichts

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

13.05.2002 / 08.07.2003

Gastauftritte: --

Regie: J. Miles Dale
Drehbuch: Matt Kiene & Joe Reinkemeyer
"Welcome twilight
Welcome blackness
Welcome inky night
Only in darkness
Can I see your soul."

"Lost Verses of Krrendar", CY 9542

Es ist soweit: das Neue Commonwealth wird mit der Ratifizierung der Carta durch die ersten 50 Mitgliedswelten gegründet. Doch die auf der Andromeda versammelten Delegierten werden Zielscheibe für Angriffe unbekannter und unsichtbarer Eindringlinge. Das Commonwealth steht auf der Kippe, als sich die Delegierten unter der Führung des Sabra-Nietzscheaners Pashtu zusammenrotten und von Dylan ein Wunder verlangen - den Sieg über die unbekannten Angreifer. Trance scheint mehr über die Vorfälle zu wissen und mit ihren Erfahrungen gelingt es Dylan, die Delegierten auf seine Seite zu bringen und aus ihren Schiffen die erste Flotte des Neuen Commonwealth zu formieren. Doch die Angreifer können auf unbegrenzten Nachschub zurückgreifen, der aus einem "Dimensionstunnel" zu kommen scheint. Beka und Tyr starten mit der Maru, um den Tunnel zu zerstören.