2.12 Ouroboros / Grenzgänger

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

28.01.2001 / 24.07.2002

Gastauftritte: Alex Diakun (Höhne). Rik Kiviaho (Reekeb). Kristina Copeland (Kylie Vance).

Regie: Jorge Montesi
Drehbuch: Robert Hewitt Wolfe

"Spiral, spin, ride the whirlwind.
Knowing when the drumming stops,
There'll be no second dance."

Ulatempa Poetess, "Rhythms",

Rev Bem verabschiedet sich von der Crew, um seinen Seelenfrieden wieder zu finden. Harper verzweifelt beinahe, denn Rev Bem hatte ihm versprochen, an der Lösung des Larvenproblems zu arbeiten, doch dann kommt der Ingenieur auf die Idee, das Problem mit Hilfe der Perseiden und der Tessaraktmaschine, die er in "Into the labyrinth" der zwielichtigen Satrina abgenommen hatte, zu bekämpfen. Leider sind die Nebenwirkungen der Tessaraktmaschine unglaublich. Die Andromeda wird quer durch Zeit und Raum geworfen und nur der Austausch von Trance mit einer Zukunftsvariante von ihr selbst führt zur drastischen Lösung. Doch dabei muss die neue Trance die Wahl zwischen dem Leben eines Freundes und dem eines Verbündeten treffen.