2.09 Into the labyrinth / Das Labyrinth

«vorherige | nächste» | zurück zu den Episoden

26.11.2001 / 03.07.2002

Gastauftritte: James Marsters (Charlemagne Bolivar). Jud Taylor (Satrina Leander). Alex Diakun (Höhne).

Regie: Brad Turner
Drehbuch: Ashley Edward Miller & Zack Stenz
"To a god, a wall is but a line on a page.
We are all naked, seen beyond seeing."

Wayfinder Hasturi, aka "The Mad Perseid", 217 AFC

Es gibt Grund zum Feiern auf der Andromeda: die bisherigen Unterzeichner-Planeten der Neuen Commonwealth-Carta haben als ersten Schritt einen Verteidigungspakt geschlossen. In die Feierlichkeiten platzt völlig überraschend Feldmarschall Charlemagne Bolivar, Anführer des Jaguar-Stammes und Ehemann von Elsbett, der Ersten Tochter des Sabra-Stammes. Dylan befürchtet das Schlimmste - doch das wirkliche Drama spielt sich zwischen Harper und Satrina Leander ab, die sich als Archivarin der FTA vorstellt, tatsächlich aber der verlängerte Arm der übelsten Kreatur des Universums ist - des Geists des Abyss. Sie lässt nichts unversucht, um Harper auf die andere Seite zu ziehen, befreit ihn sogar von sieben seiner dreizehn Magog-Larven. Als sie einsieht, dass sie Harper nicht für sich gewinnen kann, schickt sie vier Attentäter auf die Andromeda, die unter den Abgesandten ein kleines Blutbad anrichten, bevor sie gestoppt werden können. Am Ende unterzeichnet Charlemagne Bolivar die Commonwealth-Carta.